Translate

Sonntag, 21. Dezember 2014

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Ich wünsche allen meinen Kunden, Autoren, Geschäftspartnern und Kollegen erholsame und fröhliche Weihnachtsfeiertage sowie ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr – und bedanke mich herzlich bei euch für tolle Projekte, innovative Zusammenarbeit, interessante Gespräche, neue Ideen und die Freude, die mir diese Arbeit – vor allem mit und durch euch – macht.
Ebenso allen Lesern, Freunden und Bekannten wundervolle Weihnachtstage und rutscht gut ins neue Jahr :-)
http://www.lektorat-ps.com/Newsflash

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Sonntag, 19. Oktober 2014

Keine Präsenz der Pseudoverlage auf Messen!

auf der Fanseite.


Keine Präsenz der Pseudoverlage auf Messen!


Um die Aktion und damit die Aufklärung zu unterstützen, würden wir uns freuen, wenn ihr mit angestecktem Button 

an unserem Lektorenstand (Leipziger Buchmesse, 12. – 15.03.15, Halle 5, D 401 – 403
mit uns zusammen ein Foto macht.
Alle Fotos sollen auf ein großes Gemeinschaftsbild, was im Sozial Network verbreitet wird. 
Falls ihr es im März nicht nach Leipzig schafft, würde es auch helfen, wenn ihr ein Selfie von euch mit diesem Button auf sozialen Netzwerken postet und/oder euer Foto uns bis spätestens Ende März 2015 per E-Mail schickt, 
sodass es auch auf die Collage kommen kann.
Der Vorbestellungszeitraum läuft bis Ende Januar 2015, Lieferung bis spätestens 20.02.15.

Aufklärung ist wichtig – macht mit!

Ein entsprechender Artikel dazu erscheint in der nächsten Ausgabe des Magazins "Qwertz" 

vom Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e. V. im Dezember 2014, 
worüber wir uns sehr freuen und uns an dieser Stelle für diese tolle Unterstützung bedanken.

Lesezeichen


Sonntag, 21. September 2014

Linktipps für Autoren und Leser

kostenfrei online lesen
kostenfrei online lesen


















Interessante Links für Autoren mit vielen nützlichen Infos - sowie für Leser mit Buchtipps, exklusiven Leseproben u. v. m.

P.S.-Lektorat Köln - Linktipps

Dienstag, 9. September 2014

Leseprobe "Elche morden nicht"

https://www.yumpu.com/de/document/view/27009788/krimi-leseprobe-elche-morden-nicht
Lesen Sie rein in "Elche morden nicht" ...

32-seitige Leseprobe als kleines Buch bei Yumpu online lesen.

"Ami, Kaugummi!": eBook ist endlich da

Zum erfolgreichen Taschenbuch (526 Seiten) ist das eBook erschienen.
Wir wünschen der Autorin und Schauspielerin Ursula B. Kannegießer weiterhin Erfolg und den Lesern viel Spaß und Unterhaltung mit diesem außergewöhnlichen biografischen Roman.


Sonntag, 7. September 2014

Neuerscheinung: Elche morden nicht

Ein nicht alltäglicher Krimi mit besonderem Hintergrund, der Einblicke in das menschliche Sein vermittelt.
Der Rechtsmediziner Henrik Fels hängt aufgrund einer Erkrankung seinen Job an den Nagel und ist fortan als Krimiautor erfolgreich. Seinem Hang als "forensisches Trüffelschwein" so seine Kritiker und Kollegen entsprechend, kann er es nicht lassen, Morde aufzuklären. So gerät der Protagonist immer wieder in verhängnisvolle Situationen, die nach Aufklärung schreien. Seine Reise führt ihn ins ferne Norwegen, das er liebt. Er ist auf der Flucht, vor der Liebe, seinen Fehlern und Schwächen. Zudem sollte er sich auf Anraten seines Arztes dringend erholen, aber er gerät in eine unglaubliche Mordserie.

In neuem Gewand als eBook und jetzt auch als Taschenbuch erhältlich.
Seiten: 184

Mittwoch, 23. Juli 2014

Neuerscheinung: Der Fluss des Lebens

Die Neuauflage "Der Fluss des Lebens" von Roger Kappeler hat das Lektorat verlassen und ist veröffentlicht.

Taschenbuch: 300 Seiten, bei Amazon erhältlich

auch als eBook erschienen

„Ein Meisterwerk an Schönheit und Tränen ist die Welt.“ (Roger Kappeler aus "Der Fluss des Lebens")

Ich wünsche euch gute Unterhaltung beim Lesen :-)

Dienstag, 15. Juli 2014

2. Manuskript-Ausschreibung für Selfpublisher


In Kooperation der beiden Lektorate Text-Theke & P.S.-Lektorat 
mit Sheep-black (Coverdesign) findet vom 15.07. - 15.09.14 
unsere zweite Manuskript-Ausschreibung 
für Selbstverleger statt.

Auswahlkriterien:
Stilistik, Spannung, Plotgedanke, Anspruch sowie natürlich ein fertiges Manuskript

Bedingung:
Veröffentlichung als Selbstverleger (siehe Teilnahmebedingungen, Download unten)

Einreichung:
Senden Sie Ihr Manuskript (Doc oder PDF) per Mail an: lektorattexttheke@googlemail.com
Einsendeschluss: 15. September 2014


 Wir geben einer Selfpublisherin/einem Selfpublisher die Möglichkeit,
ihr/sein Buch nach einem professionellen Lektorat/Korrektorat/Layout 
mit ausdrucksvollem Cover zu veröffentlichen, 
ohne diese Dienstleistungen zahlen zu müssen - wir präsentieren das Werk  
zudem als Referenz und Neuerscheinung an unserem Lektoren-Stand 
auf der Leipziger Buchmesse im März 2015.


Einzelheiten finden Sie unter den Teilnahmebedingungen:


Dateidownload

Sonntag, 6. Juli 2014

Selfpublishing-Markt.de


Selfpublisher sind zwar unabhängig, doch sie sind trotzdem auf Hilfe angewiesen. Lektorat, Cover-Design, Marketing, Informationsquellen usw. Wo man kompetente und bezahlbare Unterstützung finden kann, dabei möchte der Selfpublishing-Markt.de in Zukunft helfen.
Autoren finden News, hilfreiche Infos und eine Dienstleister-Datenbank - dort stehe ich seit heute auch :)

Mittwoch, 25. Juni 2014

Liste bekannter Druckkostenzuschussverlage/Pseudoverlage



zur Liste
Aufgeführt werden in dieser privat geführten Liste Pseudoverlage/Unternehmen, die nachweislich von Autoren für die Vermittlung oder Veröffentlichung ihrer literarischen Werke Beträge als sogenannten Zuschuss oder Beteiligung verlangt haben bzw. verlangen (z. B. Produktionskosten bzw. Druck, Layout, Lektorat, PR, Marketing, Kaution oder über Pflichtabnahmen, etc.) oder den Autor in anderer Form an den Kosten bzw. dem unternehmerischen Risiko der Veröffentlichung beteiligen oder beteiligt haben. Dabei ist es unerheblich, ob diese Kosten "versteckt" oder transparent ersichtlich sind oder ob es sich um hohe oder geringe Zuschüsse handelt. Es werden alle Pseudoverlage gelistet ganz gleich, ob es sich um große, mittlere oder kleine Firmen handelt.
 
Hinweis: Faire Dienstleister der Buchbranche gehören nicht auf diese Liste, da es sich um seriöse, transparente Dienstleistungsunternehmen handelt, die sich nicht "Verlag" nennen und ihre Plattformen zur Veröffentlichung von Büchern und eBooks mit verschiedenen Dienstleistungspaketen gegen entsprechende Beiträge (incl. Preisrechner) zur Verfügung stellen.
 
Diese privat geführte Liste wird ständig aktualisiert, daher sind nachweisbare Infos über hier nicht genannte Pseudoverlage willkommen und erwünscht. Ebenso erwünscht ist die Verbreitung dieser Liste. Vielen Dank, denn Aufklärung ist wichtig! 


http://nein-zu-dkzv.web-hostel.de/liste_dkzv_79634546.html

Freitag, 13. Juni 2014

Buchtipps aus dem P.S.-Lektorat





Meine Empfehlungen wurden um Buchtrailer (soweit vorhanden) erweitert, damit Leser vorab schauen können.
Viel Spaß beim Stöbern :-)


P.S.-Lektorat - Buchempfehlungen

Dienstag, 10. Juni 2014

Lesezeichen für Ihr eigenes Buch



Neue Ideen auf der einen Seite bedingen neue Möglichkeiten auf der anderen ...

Ich freue mich, eine interessante Erweiterung meiner Dienstleistung um ein kreatives Produkt vorzustellen:

Als besonderes Werbemittel für Autoren designe ich für die Corporate Identity zum Cover ihres Buches/ihrer Bücher ein passendes Lesezeichen in einer schmalen, ansprechenden Form.


Ihr persönliches Werbemittel mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten:
+ langlebiger Platzhalter für jede Lektüre  
+ Direktwerbung
+ Give-away bei Lesungen, Buchmessen u. a. Events 
+ Produkt- oder Imagewerbung mit hohem Erinnerungswert

Mittwoch, 4. Juni 2014

Lektorat Text-Theke - Aktion Bruchstücke ... fragt

Lektorat Text-Theke - Aktion Bruchstücke ... fragt

Ihr sendet Sandra euer Lieblingszitat aus eurem (!) Buch und sie setzt es in das Bild ein, was sie dann auf der Fanseite der Aktion postet.
Damit möchte sie ein klein wenig die Autoren direkt unterstützen, daher verwendet bitte nur Zitate aus euren eigenen Büchern.

Diese sendet ihr einfach unter Angabe des Autorennamens und des Buchtitels per PN über die Fanseite oder per Mail. Alle Bilder dürfen gerne geteilt und verbreitet werden :-)

Viel Spaß beim Stöbern.

Dienstag, 27. Mai 2014

Kinderbücher jetzt auch als Print erhältlich

Band 1: Geschichten vom Lachen und Fröhlichsein

4 abgeschlossene Geschichten über gute Laune, Missgeschicke und dass man diese mit Lachen manchmal überwinden kann

Taschenbuch, 28 Seiten, 8 Farb-Illustrationen
Band 2: Alltagsgeschichten

4 abgeschlossene Geschichten über Träume, Wünsche, Respekt und den Umgang mit Werbung

Taschenbuch, 34 Seiten, 8 Farb-Illustrationen
Sonderedition: 109 Weihnachten

Weihnachtsgeschichte der besonderen Art, in der es um ganz besondere Freundschaften geht und wie wertvoll diese sind

Taschenbuch, 26 Seiten, 8 Farb-Illustrationen

Neuerscheinung: "Ami, Kaugummi!"

Eine Kurpfälzerin schlüpft in die Romanfigur Ursula Jorgan und schildert die Nachkriegszeit in der geschichtsträchtigen Kleinstadt Mosbach. Es ist die subjektive Sicht eines Kindes, das Fragen stellt und zu oft keine Antworten erhält. Schmerzliche Erfahrungen, aber auch heitere Ereignisse lassen es spüren und erahnen, wie sehr das Leben eines Einzelnen mit der Familie und der Heimatgeschichte, ja sogar mit der Weltgeschichte zusammenhängt. Die Erlebnisse der kleinen Ursula spiegeln das Los unzähliger Nachkriegskinder, deren persönliche Fragen bis heute niemand beantwortet hat.


Taschenbuch, 526 Seiten
* ins Buch reinschauen: hier klicken

Mittwoch, 7. Mai 2014

kostenfreies eBook: Tipps und Infos für Autoren


Taufrisch und in überarbeiteter Auflage gibt es nun unsere kostenfreie Infobroschüre für (Erst-)Autoren als Kindle Edition bei Amazon und als Epub bei eBook.de (auch bei Thalia, Google Play, buch.de, ebook.de u. a. erhältlich) *freu



Freitag, 2. Mai 2014

Neues aus dem Lektorat

Die Text- und Layoutbearbeitung eines beeindruckenden autobiografischen Romans von Ursula B. Kannegießer (Schauspielerin) ist beendet.  
Eine Kurpfälzerin schlüpft in die Romanfigur Ursula Jorgan und schildert die Nachkriegszeit in der geschichtsträchtigen Kleinstadt Mosbach. Es ist die subjektive Sicht eines Kindes, das Fragen stellt und zu oft keine Antworten erhält. Schmerzliche Erfahrungen, aber auch heitere Ereignisse lassen es spüren und erahnen, wie sehr das Leben eines Einzelnen mit der Familie und der Heimatgeschichte, ja sogar mit der Weltgeschichte zusammenhängt. Die Erlebnisse der kleinen Ursula spiegeln das Los unzähliger Nachkriegskinder, deren persönliche Fragen bis heute niemand beantwortet hat.  
"Wer nichts weiß, muss alles glauben." (Ursula B. Kannegießer)
(erscheint in Kürze als Print und eBook im Handel
Cover: H.-S. Damaschke, sheep-black.com)

Freitag, 25. April 2014

Lektoren im Fokus


"Von guten Lektoren merkt der Leser eines Buches im Normalfall gar nichts. Sie sind Bestandteil des Literaturbetriebes, fristen jedoch ein Schattendasein hinter dem Buch. In diesem Interview mit Petra Schmidt, der Geschäftsführerin des P.S.-Lektorats’, möchten wir dem Lektorat Wort und Stimme verleihen und einmal hinter die Kulissen blicken." (krimi-tick.de)

Das Interview mit Petra Schmidt

lektorin_petra-schmidt_ps-lektorat 

Dienstag, 15. April 2014

Zuschussverlag schleicht sich in Fb-Autoren-Gruppe

Ich bin seit Kurzem Mitglied einer tollen Fb-Gruppe - und ich bin absolut kein Gruppenmensch, muss ich dazu sagen -, in der es fair und wertschätzend zugeht.
Ich schaue dort regelmäßig vorbei, und was musste ich heute sehen:
einen Druckkostenzuschussverlag!, der sich dort Likes für seine Fanseite erschleichen wollte. 

Na, da hat dieser Pseudoverlag nicht mit unserer Wachsamkeit gerechnet. Flugs schlugen mein Mann und ich zu - und weg war er - jedenfalls aus der Gruppe, leider (noch) nicht aus der Welt.
Aber ich denke, auch ein kleiner Erfolg ist etwas Großes, erreicht dieser K...Verlag jetzt keinen unbescholtenen Autoren mehr in dieser Gruppe.


Wer sich detaillierter informieren möchte, kann dies u. a. auf folgenden Seiten tun: 
Eine Liste uns bisher bekannter DKZV/Pseudoverlage finden Sie hier.

Ich arbeite nach dieser kleinen notwendigen Unterbrechung nun weiter an einem tollen Manuskript, was diese Pseudos auch nicht bekommen *grins
Schöne Zeit, passt auf euch auf und haltet die Augen offen :-)

Freitag, 4. April 2014

Bruchstücke - Aktion für Autoren

Eine - wie ich finde - tolle Aktion meiner Kollegin/Tochter +Sandra Schmidt:

Und so könnt ihr mitmachen:
Ihr sendet euer Lieblingszitat aus eurem (!) Buch an Sandra Schmidt (Lektorat Text-Theke) und sie setzt es entsprechend ein. Je nach dem, wie viele tolle Sätze sie bekommt, postet sie ca. einmal wöchentlich ein neues Bild auf Fb.
 

Wichtig: Damit möchte sie explizit ein klein wenig die Autoren direkt unterstützen, daher verwendet bitte nur Zitate aus euren eigenen Büchern.
Diese sendet ihr einfach unter Angabe des Autorennamens und des Buchtitels per Mail an Sandra Schmit: lektorattexttheke@googlemail.com.


Facebookseite: https://www.facebook.com/Aktion.Bruchstuecke?fref=ts

Samstag, 1. März 2014

Tipps & Infos für Autoren - dauerhaft kostenfrei


Cover PDF
24-seitige Broschüre - über Lektorat, Selbstverleger, Verlagssuche, Rechtliches, mit Links und hilfreichen Listen - aktuell überarbeitet und dauerhaft kostenfrei:

- Download PDF: hier klicken

- online lesen (Yumpu): hier klicken

- E-Book MOBI (Kindle): hier klicken  

- E-Book ePUB: hier klicken

 

 

 

 

Cover E-Book

 

Mittwoch, 26. Februar 2014

Veröffentlicht: Mystery-Thriller "Spurlos 2012"

Veröffentlicht: Mystery-Thriller "Spurlos 2012" von Heike Handschuhmacher (Gewinnerin unserer Manuskript-Ausschreibung 2013).
- als Print und eBook bei Amazon -

Wir wünschen der Autorin viel Erfolg und freuen uns auf die Präsentation des Buches auf der Leipziger Buchmesse an unserem Lektoren-Stand
in Halle 5 D 403.
Am 15.03.14 wird die Autorin selbst am Stand sein und gerne auch Bücher signieren. Passend zum Coverdesign gibt es Lesezeichen für jeden Interessenten.

Samstag, 22. Februar 2014

Pseudoverlag? NEIN, danke!

Leider tummeln sich im Verlagswesen auch viele Druckkostenzuschussverlage (DKZV), auch Pseudoverlage genannt, die von unerfahrenen Autoren für die Vermittlung oder Veröffentlichung ihrer literarischen Werke Beträge als sogenannten Zuschuss verlangen (wie z. B. für Druck, Layout, Lektorat, PR, Marketing oder über Pflichtabnahmen, etc.) oder den Autor in anderer Form an den Kosten bzw. dem unternehmerischen Risiko der Veröffentlichung beteiligen. Sie locken im Gegenzug z.B. mit hohen Beteiligungen am Buchverkauf oder anderen Erfolgsaussichten ect., ohne ein wirkliches Interesse am Werk des Autors zu haben. Bücher solcher Unternehmen werden fast nie im Buchhandel angeboten bzw. verkauft.
Die versteckten Kosten sind nicht immer auf den Internetseiten dieser Pseudoverlage zu erkennen, einige versichern sogar explizit, kein DKZV zu sein. Enttarnen kann man sie über spezielle Werbung, wie z. B. "Verlag sucht Autor" oder "Manuskript gesucht", oft treten sie auch direkt an Autoren (über Blogs oder Social Networks) heran und fordern zur Manuskripteinsendung auf u. ä. Spätestens aber nach Zusendung ihres Vertrages sind die Kosten deutlich erkennbar und damit der Betrug am Autor und dessen Buch, sodass man diese "Angebote" möglichst entsorgen sollte. Manche dieser Unternehmen bieten sogar die Vermittlung von Krediten an ...




Viele Verbände und Einrichtungen, wie z. B. Autorenverbände, das Aktionsbündnis für faire Verlage, Literaturinstitutionen, Verbraucherschutzverbände, bemühen sich um Aufklärung über die Geschäftspraktiken dieser "Verlage", die für Autoren äußerst nachteilig sind. Es wird ausdrücklich davor gewarnt, für Buchpublikationen bei solchen Pseudoverlagen Geld auszugeben. So ist es auch mir als freiberufliche Lektorin ein wichtiges Anliegen, diese Aufklärung zu unterstützen. 

Sagen auch Sie 
„Verlegen kommt von vorlegen – wir als transparente Dienstleistungsunternehmen sind gegen die Präsenz von DKZV/Pseudoverlagen auf den Buchmessen.“
(www.text-theke.com & www.lektorat-ps.com)

Verlag sucht Autor?
„Ein seriöser Verlag sucht keinen Autor durch offene Werbeanzeigen, sondern er sucht Buchkäufer.“
(aktionsbuendnis-faire-verlage.com)


Rechtsprechungen  

"Denn nicht nur in Fachkreisen gilt es als unseriös, einen Zuschussverlag zu betreiben, in welchem die Autoren selbst die Erstellung ihrer eigenen Bücher bezahlen müssen."
Landgericht Stuttgart, Az. 17 O 338/06

"Die Dienstleisterverlage, wie eben die der Klägerin, sind eben keine Verlage, wie die herkömmlichen Verlage, wie sie im Verständnis auch der interessierten Verkehrskreise aber auch der Allgemeinheit bekannt sind." [...] "Üblicherweise werden Bücher solcher Unternehmen kaum im Buchhandel angeboten."
OLG München, Urteil vom 13. Juli 2009, Az. 4 6 U 2250/09

Landgericht München I (Az. 4 HK O 4090/08)
entschied, dass der Begriff "Pseudoverlag" zulässig ist. Er "charakterisiert und beschreibt den Unterschied der Leistungen des Dienstleisterverlags von denen der üblichen Publikumsverlage, die insbesondere die finanziellen Aufwendungen für die Herausgabe eines Manuskripts als Buch vorlegen."

Weitere Informationen unter


Fairlag Aktionsbündnis


Fan-Seite
Der Button hat auch eine private Fan-Seite - macht mit, denn Aufklärung ist wichtig!




Eine Liste uns bisher bekannter Pseudoverlage/Druckkostenzuschussverlage findet man hier:





Donnerstag, 13. Februar 2014

Unsere Lesezeichen

An unserem Messestand gibt es auch dieses Jahr wieder laminierte Lesezeichen zum Mitnehmen.

Wir haben 10 verschiedene Designs/Farben kreiert mit unterschiedlichen Buch-Zitaten.

So hat man für die erstandenen neuen Buch-Schätze auch ein feines Lesezeichen oder ein kleines Mitbringsel für andere Lesewürmer :-)


Leipziger Buchmesse, Halle 5, D 403

Samstag, 8. Februar 2014

Lesezeichen


Diese Schmuckstücke gibt es kostenlos am Stand der Indie-Autoren - Halle 5, D 401 Leipziger Buchmesse


Mittwoch, 5. Februar 2014

Buchtrailer "SPURLOS 2012"

Mystery-Thriller von Heike Handschuhmacher

Gewinnerin unserer Manuskript-Ausschreibung 2013
Erscheint in Kürze bei Amazon als Print und eBook und wird exklusiv auf der Leipziger Buchmesse 2014 präsentiert
(Halle 5, Stand 403)
Sprecher: Björn Schalla (Synchronsprecher u. a. von Jackson "Jax" Teller aus "Sons of Anarchy")

Donnerstag, 30. Januar 2014

Manuskript-Ausschreibung


Es gibt wieder Neuigkeiten im Ablauf der Manuskript-Ausschreibung:
 


Das Korrektorat von "Spurlos 2012" hat begonnen ... 
Das Layout erhält besondere Highlights ...

Dienstag, 21. Januar 2014

Buch-Zitate

Eines meiner Lieblings-Buch-Zitate:

"Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur das, was man schon in sich hat."(Carlos Ruiz Zafón aus "Der Schatten des Windes")

Mehr findet ihr auf meinen Seiten - folgt einfach den goldgelben Spuren ...

Viel Spaß beim Stöbern. Über Anregungen und neue Buch-Zitate freue ich mich :-)

Samstag, 18. Januar 2014

Book Art & mehr



Eine neue Seite "Book Art" mit unterschiedlichen Sammlungen wunderschöner Kunstwerke ist entstanden und wartet auf euren Besuch.

Viel Spaß beim Stöbern :-)

Dienstag, 7. Januar 2014

Pinterest

 

Gesammeltes bei Pinterest:

- Buchzitate
- Videos rund ums Buch
- Buch-Trailer
- Book Art
- Bücher
- Buch-Schmuck
- Little Free Library
- Lesezeichen

Aktion "Lesefreunde" - Vorankündigung


Ich beteilige mich an dieser tollen Aktion auch dieses Jahr wieder – ihr auch?

Die Aktion „Lesefreunde“, die im vergangenen Jahr über 40.000 Menschen mit dem (Vor-)Lesefieber infizierte, wird in Kooperation mit „Vorsicht Buch!“ zum Welttag des Buches 2014 fortgeführt. Organisiert wird die Aktion vom Börsenverein und der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post sowie den Verlagsgruppen Aufbau, Bonnier, Holtzbrinck und Random House.
Die „Lesefreunde“ wollen auch im kommenden Jahr wieder Jung und Alt für das Lesen und Bücher begeistern und vor allem neue Leser gewinnen.

Die Idee: Lese-Fans können sich online bei der Aktion „Lesefreunde“ registrieren und aus einer Bücher-Liste einen Titel wählen, den sie verschenken möchten.
Jeder Schenker erhält dann ein Paket mit Büchern zum Verschenken – gerade an die, die wenig, selten oder gar nicht lesen.
Die Auswahl umfasst Lese-Spaß mit seinen vielfältigen Seiten. Die Buchtitel werden kostenlos von den beteiligten Verlagen zur Verfügung gestellt.


Die Vorbereitungen für die Aktion laufen auf Hochtouren:
  • Die Registrierungsphase für Buchhandlungen beginnt am 6. Januar 2014 auf dieser Seite. Die Registrierung endet am 31. Januar 2014.
  • Buchschenker können sich ab dem 10. Februar registrieren lassen.
  • Zur Auswahl stehen in diesem Jahr 11 Titel.
  • Buch-Schenker erhalten 10 Exemplare eines ausgewählten Titels zum Verschenken.
  • Mitte März werden die registrierten Buchhandlungen und Bibliotheken benachrichtigt, wie viele „Lesefreunde“ den jeweiligen Abholort gewählt haben.
  • Bis 13. April 2014 erhalten die teilnehmenden Sortimente dann die Buchpakete. Die Buchschenker können diese zwischen dem 16. und 23. April nur persönlich am gewählten Ort abholen, bevor sie sie verschenken.

Montag, 6. Januar 2014

Online-Zeitung



Wer kostenlose PR sucht, kann ich empfehlen: Online-Zeitung

Hier meine 1. Ausgabe:

http://www.skrippy.com/16538__24064_

Ihr Text in guten Händen

Wir bearbeiten Ihre Texte und Publikationen individuell und zu fairen Konditionen. Nähere Infos finden Sie auf unseren Webseiten:

+Sandra Schmidt www.text-theke.com

+Petra Schmidt   www.lektorat-ps.com


Kooperation Lektorat & Cover-/Webdesign




Für Ihre Veröffentlichungen: Kooperation Lektorat & Cover-/Webdesign +Henry-Sebastian Damaschke +Sandra Schmidt 


Das Motto: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance ist unsere Visitenkarte und Ihr Aushängeschild.

Wir finden mit Ihnen gemeinsam zielorientierte und individuelle Lösungen für Ihre Publikationen und Produkte aller Art zu vernünftigen Preisen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Sonntag, 5. Januar 2014

Buchtipps




"Was tun die Personen in einem Buch,
wenn es gerade niemand liest?"
(Michael Ende)

Buchmesse Leipzig - Lektorenstand



Bald ist es so weit ... und wir stecken schon fleißig in den Vorbereitungen


Interessierte Leser und Autoren erhalten Einblicke in die umfangreiche Lektorentätigkeit, Infos zur Buchveröffentlichung sowie zu aktuellen Buchprojekten – an unserem Lektorenstand auf der Buchmesse Leipzig in Halle 5, D 401 – 403. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
+Sandra Schmidt & +Petra Schmidt